Neustart (XVII) – Pimp your Behandlungszimmer (I) mehr

Von Christoph Kaaden

 

Hier wie gewünscht noch ein paar close-up Fotos der Verbindung Röntgenröhre zu Säule

Pimp your Behandlungszimmer mehr.001

Pimp your Behandlungszimmer mehr.002

Pimp your Behandlungszimmer mehr.003

Hier noch ein Tipp der Carestream Mitarbeiterin wie der RVG 6100 Sensor nach der Benutzung zu Lagerung ist. So reduziert sich der Zug auf den „sensiblen“ Übergang des Kabels in der Sensor- Aufgrund der deutlichen Mehrnutzung haben wir den neue 6200 in unserem „Hauptbehandlungszimmer“ in Betrieb. Der „Alte“ leistet gute Dienst in Zimmer II

Pimp your Behandlungszimmer mehr.004

Hier schon mal ein „Blick“ auf unser DVT

5 Gedanken zu „Neustart (XVII) – Pimp your Behandlungszimmer (I) mehr

  1. Danke für die Nahaunahmen! Das DVT steht ja direkt hinter dem Behandlungsstuhl, ist das nicht zu eng? Wie kommt das Mikroskop da noch vorbei? Beim intraoralen Sensor wurde nicht die Befestigung an dem Strahler gewählt wie man es in einigen Praxen sieht, ich drücke die Daumen das der lange bei euch funktioniert.

    Die komplette Geschichte mit dem DVT scheint ja richtig episch ( “ Der Auserwählte wird kommen und uns im Kamp gegen versteckte apikale Entzündungen anführen!“ ) zu sein, aber ein Kodak/ Carestream ist auf jeden Fall geworden, die Front sieht so aus.

    Gruß Gregor S.

    PS: Bin ich der einzige der in dem Seitenprofil des DVTs diesen Wachroboter von „WALL-E“ erkennt der Winken lernt? 😄

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s